Ab dem 10. Januar bis zum 29. März 2015

Märchenhafte Welt der Steine

Heerlen, 7. Januar 2015. Ab dem 10. Januar 2015 zeigt das Thermenmuseum Heerlen in seinen Gängen eine Fotoausstellung des Geologen und Fotografen Dirk Wiersma. Die Ausstellung umfasst spektakuläre Fotos von der Schönheit der Steine, Felsen und Mineralien und ist noch bis zum 29. März zu sehen. Der Name der Ausstellung lautet ‚Het Hart van Grind’ (Das Herz des Kies).

 Struktur unseres Planeten
“Jeder Stein, den wir ausgraben, hat einen eigenen Charakter und eine eigene Geschichte. Die Geologie bietet uns tiefe Einsichten in die Materialien und Strukturen, aus denen unser Planet besteht”, so Dirk Wiersma zur Faszination der Steine. Auf seinen Fotos entdeckt man eine märchenhafte und spektakulär schöne Welt. Mit Mikroskop und polarisiertem Licht macht Wiersma das Mineralleben sichtbar. Die Fotos erzählen von der Entstehung und dem Lebensweg der Steine.

Aktion in der Brunssummerheide
Die Fotoausstellung im Thermenmuseum ist Teil der gleichnamigen Aktion in der Brunssummerheide. Dort begegnen einem auf einer 3,5 km langen Wanderung durch den Wald und über die Heide besondere Steinformationen. Der bildende Künstler Adri Verhoeven realisierte 11 steinerne Kunstwerke in der Natur. Dabei wird auch der innerste Kern, das Herz des Steins, betrachtet.

Informationen anfordern

Fragen?

Kontaktieren Sie uns:
Telefon +31 (0)45 560 5100
E-mail info@thermenmuseum.nl

Rufen Sie mich zurück:
Wenn Sie Ihre Nummer hier gebt,
rufen wir Sie zurück.